ATEMSCHUTZÜBERWACHUNGSTAFEL "E30"

AUET E30 gross

Atemschutzüberwachungstafel Solinger Tafel Modell E 30 Ausstattungsmerkmale der Tafel: - übersichtliche, trupporientierte Zuordnung von Plaketten, Truppuhr und Schreibfeldern mit 3 Truppuhren - Plakettenstart: Durch Einstecken der Truppführerplakette startet die Truppuhr mit der spezifischen Gebrauchsdauer der Atemschutzgeräte (Bis zu drei verschiedene Geräte können im Plakettenstart programmiert werden). - Funkgerätestabilität - 1 LCD-Funkuhr - 1 Schreibstift unverlierbar angebracht - 1 Aufhängevorrichtung für Leitersprossen - 1 Schreibfolie, vorgelegt (wechselbar) - elektronische Zeit-/Druckanzeigen, nach Ihren Wünschen programmierbar - Druckscheibe "DS" je Truppuhr Standardwerte: - 30min / 6l / 300bar - 60min / 2x 6,8l / 300bar - 20 min (unter CSA) - optische/akustische Signale (ca. 100dB) - bei 40/20/10/0/-5/-10/-15 Minuten - Restdruckdrehscheibe mit doppeltem Wert für den Rückzug Schreibfolie, vorgelegt (wechselbar): Über der aufgeklebten Schreibfolie der Tafel ist zusätzlich eine Schreibfolie vorgelegt. Diese kann als Kopiervorlage genutzt, und gereinigt werden. LCD-Funkuhr: Druckanzeige-Umschaltung: Die Zeitanzeige kann an den realen Luftverbrauch angepasst werden. Durch Doppeltastendruck der Zeittaster wird die Zeitanzeige in Druckanzeige umgestellt. Die Druckanzeige kann durch die Taster "+" oder "-" an den realen Gerätedruck angepasst werden. Die Restzeit wird errechnet und automatisch angezeigt (Umschaltung auf Zeitanzeige). Batteriebetrieb (2 x 3 Babyzellen): Die Tafel verfügt über eine Unterspannungserkennung mit automatischer Umschaltung auf einen zweiten Batteriesatz. Eine rote LED-Anzeige weist auf den leeren Batteriesatz hin. Druckscheibe DS (gebrauchsmustergeschützt): Die Tabellen-Druckscheiben befinden sich neben der jeweiligen Truppuhr der Atemschutzüberwachungstafeln. Die Skalierung der Drehscheibe zeigt folgende Werte an: Startdruck; den zugeordneten Druckwert für "Eintreffen an der Einsatzstelle“; sowie den resultierenden Wert für den "Rückzug". Eine Rastereinstellung verhindert eine ungewollte Verstellung der Anzeige.

 

Zum Shop hier klicken !

 

 

ATEMSCHUTZÜBERWACHUNGSTAFEL "E50"

AUET E50 gross

Atemschutzüberwachungstafel Solinger Tafel Modell E 50 Ausstattungsmerkmale der Tafel: - übersichtliche, trupporientierte Zuordnung von Plaketten, Truppuhr und Schreibfeldern mit 5 Truppuhren - Plakettenstart: Durch Einstecken der Truppführerplakette startet die Truppuhr mit der spezifischen Gebrauchsdauer der Atemschutzgeräte (Bis zu drei verschiedene Geräte können im Plakettenstart programmiert werden). - Funkgerätestabilität - 1 LCD-Funkuhr - 1 Schreibstift unverlierbar angebracht - 1 Aufhängevorrichtung für Leitersprossen - 1 Schreibfolie, vorgelegt (wechselbar) - elektronische Zeit-/Druckanzeigen, nach Ihren Wünschen programmierbar - Druckscheibe "DS" je Truppuhr Standardwerte: - 30min / 6l / 300bar - 60min / 2x 6,8l / 300bar - 20 min (unter CSA) - optische/akustische Signale (ca. 100dB) - bei 40/20/10/0/-5/-10/-15 Minuten - Restdruckdrehscheibe mit doppeltem Wert für den Rückzug Schreibfolie, vorgelegt (wechselbar): Über der aufgeklebten Schreibfolie der Tafel ist zusätzlich eine Schreibfolie vorgelegt. Diese kann als Kopiervorlage genutzt, und gereinigt werden. LCD-Funkuhr: Mit Plakettenstart der Tafel wird gleichzeitig eine LCD-Uhr angezeigt. Winter-/ Sommerzeitumstellung der Uhr. erfolgt kalendergesteuert. Druckanzeige-Umschaltung: Die Zeitanzeige kann an den realen Luftverbrauch angepasst werden. Durch Doppeltastendruck der Zeittaster wird die Zeitanzeige in Druckanzeige umgestellt. Die Druckanzeige kann durch die Taster "+" oder "-" an den realen Gerätedruck angepasst werden. Die Restzeit wird errechnet und automatisch angezeigt (Umschaltung auf Zeitanzeige). Batteriebetrieb (2 x 3 Mignonzellen): Die Tafel verfügt über eine Unterspannungserkennung mit automatischer Umschaltung auf einen zweiten Batteriesatz. Eine rote LED-Anzeige weist auf den leeren Batteriesatz hin. Druckscheibe DS (gebrauchsmustergeschützt): Die Tabellen-Druckscheiben befinden sich neben der jeweiligen Truppuhr der Atemschutzüberwachungstafeln. Die Skalierung der Drehscheibe zeigt folgende Werte an: Startdruck; den zugeordneten Druckwert für "Eintreffen an der Einsatzstelle“; sowie den resultierenden Wert für den "Rückzug". Eine Rastereinstellung verhindert eine ungewollte Verstellung der Anzeige.

Zum Shop hier klicken !

 

 

ATEMSCHUTZÜBERWACHUNGSTAFEL "K90 SI"

K 90 SI 300 PI

Atemschutzüberwachungstafel Modell Solinger Tafel K90 Si-mechanisch Ausstattungsmerkmale der Tafel: vertikale, übersichtliche, trupporientierte Zuordnung von Plaketten, Truppuhr und Schreibfeldern gebrauchsmustergeschütztes Plakettenstecksystem mechanische Truppuhren mit einfachem Start: Startfarbe = Plakettenfarbe 1 Funkuhr mit Digitalanzeige 1 Schreibstift unverlierbar angebracht 1 Aufhängevorrichtung für Leitersprossen 1 Umhängeriemen 1 Schreibfolie zum aufklemmen auf die Tafeloberfläche Die Truppuhr-Druck/Zeitskala "DZ" (gebrauchsmustergeschützt): Die mechanische Truppuhr ist mit einer umlaufenden, kombinierten Druck-Zeitskala versehen. Eine vereinfachte Atemschutzüberwachung erfolgt durch die Nachführung des Drehknopfes der Truppuhr nach der Druckskala und ist ein besonderes Merkmal der Solinger Tafel. Druck-Drehscheibe (gebrauchsmustergeschützt): Die Druckanzeige -Drehscheibe befindet sich neben der Truppuhr der Atemschutzüberwachungstafel. Die Skalierung mit Startdruck, dem zugeordneten Druckwert für "Eintreffen an der Einsatzstelle" und dem resultierendem Wert für den "Rückzug" kann hier leicht zur Dokumentation abgelesen werden. Mechanische Truppuhr: Die Truppuhren sind fall- und regensicher im Tafelgehäuse integriert. Die Einstellung auf die spezifische Gebrauchsdauer des Atemschutzgerätes erfolgt durch Positionierung des Drehzeigers auf die farblich gekennzeichnete Startposition der Truppuhr: Startfarbe=Plakettenfarbe. Die Schreibfolie: Die abnehmbare wasserfeste Schreibfolie der Tafel ist rückseitig bedruckt und wird als Kopiervorlage genutzt und kann zur Wiederverwendung gereinigt werden. Sie liegt auf der Tafelvorderseite auf. Die Zeit/Druckskalen sind für 300 bar oder 200bar Atemschutzgeräte lieferbar. Ein Folienklemmhalter ist unterhalb der Truppuhren angebracht. Die automatische optisch/akustischen Signalgebung "Si": Bei erreichen des Drehknopfes der Uhr an der 1/3; 2/3 und 0-Position der Uhrenskala wird die Signalgebung eingeschaltet. Die Stromversorgung erfolgt über Mignonbatterien. Die manuelle Ausschaltung der Signalgebung erfolgt mit den "Signal Aus-Taster".

 

 

Zum Shop hier klicken !

 

 

ATEMSCHUTZÜBERWACHUNGSTAFEL "K90"

K 90 300 Pixel

Atemschutzüberwachungstafel Solinger Tafel Modell K90 mechanisch Ausstattungsmerkmale der Tafel: vertikale, übersichtliche, trupporientierte Zuordnung von Plaketten, Truppuhr und Schreibfeldern gebrauchsmustergeschütztes Plakettenstecksystem mechanische Truppuhren mit einfachem Start: Startfarbe = Plakettenfarbe 1 Funkuhr mit Digitalanzeige 1 Schreibstift unverlierbar angebracht 1 Aufhängevorrichtung für Leitersprossen 1 Umhängeriemen 1 Schreibfolie zum aufklemmen auf die Tafeloberfläche Die Truppuhr-Druck/Zeitskala "DZ" (gebrauchsmustergeschützt): Die mechanische Truppuhr ist mit einer umlaufenden, kombinierten Druck-Zeitskala versehen. Eine vereinfachte Atemschutzüberwachung erfolgt durch die Nachführung des Drehknopfes der Truppuhr nach der Druckskala und ist ein besonderes Merkmal der Solinger Tafel. Druck-Drehscheibe (gebrauchsmustergeschützt): Die Druckanzeige -Drehscheibe befindet sich neben der Truppuhr der Atemschutzüberwachungstafel. Die Skalierung mit Startdruck, dem zugeordneten Druckwert für "Eintreffen an der Einsatzstelle" und dem resultierendem Wert für den "Rückzug" kann hier leicht zur Dokumentation abgelesen werden. Mechanische Truppuhr: Die Truppuhren sind fall- und regensicher im Tafelgehäuse integriert. Die Einstellung auf die spezifische Gebrauchsdauer des Atemschutzgerätes erfolgt durch Positionierung des Drehzeigers auf die farblich gekennzeichnete Startposition der Truppuhr: Startfarbe=Plakettenfarbe. Die Schreibfolie: Die abnehmbare wasserfeste Schreibfolie der Tafel ist rückseitig bedruckt und wird als Kopiervorlage genutzt und kann zur Wiederverwendung gereinigt werden. Sie liegt auf der Tafelvorderseite auf. Die Zeit/Druckskalen sind für 300 bar oder 200bar Atemschutzgeräte lieferbar. Ein Folienklemmhalter ist unterhalb der Truppuhren angebracht.

 

 

Zum Shop hier klicken !

 

 

ATEMSCHUTZÜBERWACHUNGSTAFEL "M90 DS SI"

AUET M90&M90Si gross

Atemschutzüberwachungstafel Modell Solinger Tafel M90 Si-mechanisch Ausstattungsmerkmale der Tafel: horizontale, übersichtliche, trupporientierte Zuordnung von Plaketten, Truppuhr und Schreibfeldern gebrauchsmustergeschütztes Plakettenstecksystem 3 mechanische Truppuhren mit einfachem Start: Startfarbe = Plakettenfarbe 1 Funkuhr mit Digitalanzeige 1 Schreibstift unverlierbar angebracht 1 Aufhängevorrichtung für Leitersprossen 1 Umhängeriemen 1 Schreibfolie zum aufklemmen auf die Tafeloberfläche Die Truppuhr-Druck/Zeitskala "DZ" (gebrauchsmustergeschützt): Die mechanische Truppuhr ist mit einer umlaufenden, kombinierten Druck-Zeitskala versehen. Eine vereinfachte Atemschutzüberwachung erfolgt durch die Nachführung des Drehknopfes der Truppuhr nach der Druckskala und ist ein besonderes Merkmal der Solinger Tafel. Druck-Drehscheibe (gebrauchsmustergeschützt): Die Druckanzeige -Drehscheibe befindet sich neben der Truppuhr der Atemschutzüberwachungstafel. Die Skalierung mit Startdruck, dem zugeordneten Druckwert für "Eintreffen an der Einsatzstelle" und dem resultierendem Wert für den "Rückzug" kann hier leicht zur Dokumentation abgelesen werden. Mechanische Truppuhr: Die Truppuhren sind fall- und regensicher im Tafelgehäuse integriert. Die Einstellung auf die spezifische Gebrauchsdauer des Atemschutzgerätes erfolgt durch Positionierung des Drehzeigers auf die farblich gekennzeichnete Startposition der Truppuhr: Startfarbe=Plakettenfarbe. Die Schreibfolie: Die abnehmbare wasserfeste Schreibfolie der Tafel ist rückseitig bedruckt und wird als Kopiervorlage genutzt und kann zur Wiederverwendung gereinigt werden. Sie liegt auf der Tafelvorderseite auf. Die Zeit/Druckskalen sind für 300 bar oder 200bar Atemschutzgeräte lieferbar. Ein Folienklemmhalter ist unterhalb der Truppuhren angebracht. Die automatische akustischen Signalgebung "Si": Bei erreichen des Drehknopfes der Uhr an der 1/3; 2/3 und 0-Position der Uhrenskala wird die Signalgebung eingeschaltet. Die Stromversorgung erfolgt über Mignonbatterien. Die manuelle Ausschaltung der Signalgebung erfolgt mit den "Signal Aus-Taster".

 

 

Zum Shop hier klicken !

 

 

ATEMSCHUTZÜBERWACHUNGSTAFEL "M90 DS"

Atemschutzüberwachungstafel Solinger Tafel Modell M90 mechanisch Ausstattungsmerkmale der Tafel: vertikale, übersichtliche, trupporientierte Zuordnung von Plaketten, Truppuhr und Schreibfeldern gebrauchsmustergeschütztes Plakettenstecksystem 3 mechanische Truppuhren mit einfachem Start: Startfarbe = Plakettenfarbe 1 Funkuhr mit Digitalanzeige 1 Schreibstift unverlierbar angebracht 1 Aufhängevorrichtung für Leitersprossen 1 Umhängeriemen 1 Schreibfolie zum aufklemmen auf die Tafeloberfläche Die Truppuhr-Druck/Zeitskala "DZ" (gebrauchsmustergeschützt): Die mechanische Truppuhr ist mit einer umlaufenden, kombinierten Druck-Zeitskala versehen. Eine vereinfachte Atemschutzüberwachung erfolgt durch die Nachführung des Drehknopfes der Truppuhr nach der Druckskala und ist ein besonderes Merkmal der Solinger Tafel. Druck-Drehscheibe (gebrauchsmustergeschützt): Die Druckanzeige -Drehscheibe befindet sich neben der Truppuhr der Atemschutzüberwachungstafel. Die Skalierung mit Startdruck, dem zugeordneten Druckwert für "Eintreffen an der Einsatzstelle" und dem resultierendem Wert für den "Rückzug" kann hier leicht zur Dokumentation abgelesen werden. Mechanische Truppuhr: Die Truppuhren sind fall- und regensicher im Tafelgehäuse integriert. Die Einstellung auf die spezifische Gebrauchsdauer des Atemschutzgerätes erfolgt durch Positionierung des Drehzeigers auf die farblich gekennzeichnete Startposition der Truppuhr: Startfarbe=Plakettenfarbe. Die Schreibfolie: Die abnehmbare wasserfeste Schreibfolie der Tafel ist rückseitig bedruckt und wird als Kopiervorlage genutzt und kann zur Wiederverwendung gereinigt werden. Sie liegt auf der Tafelvorderseite auf. Die Zeit/Druckskalen sind für 300 bar oder 200bar Atemschutzgeräte lieferbar.

 

 

 

 

Zum Shop hier klicken !

 

 

ATEMSCHUTZÜBERWACHUNGSTAFEL "S90"

62057 S Tafel

Drei horizontal angeordnete Kurzeitmesser mit bis zu 90 minütiger Truppüberwachung gewährleisten zuverlässig die gleichzeitige Überwachung von bis zu drei Angriffstrupps. Neben der einfachen Handhabung ist die Besonderheit, dass sich alle Bestandteile sehr einfach ersetzen lassen. Darüber hinaus können auch eigene Berichte für die Aufzeichnung an der Einsatzstelle verwendet werden. Selbstverständlich liefern wir Ihnen zum Start eine bewährte Vorlage als Folie oder die Papierversion als Block mit. Übersicht der Produktmerkmale: -Tafel mit 3 horizontalen Truppuhren mit bewährter Peter Schmitt GmbH Druck/ Zeitskala für bis zu 90min. -Funkuhr. -Stifthalter für einen Stift. -Klemmhalterung für die Folien oder Papierberichtsvorlagen. -Folie für die ordnungsgemäße Erfassung nach FW Dienstvorschrift 7 wird mitgeliefert und kann in der Klemmvorrichtung eingeklemmt und mit den Eintragungen Vorort sinnvoll ergänzt werden. Die Folie kann (dann) später zur Dokumentation kopiert und archiviert werden. -1 Folie oder ein Block mit 10 Berichten. -Befestigungsmöglichkeit für Haltegurt (nicht im Lieferumfang enthalten). -Halterung für bis zu 9 Geräteplaketten (nicht im Lieferumfang enthalten). Abmessungen: LxBxH : 330x300x30mm Gewicht: 0,8 kg

 

 

Zum Shop hier klicken !

 

 

Öffnungszeiten

Am Tönisberg 6, 40699 Erkrath

Mo.- Fr.: 8 Uhr bis 17 Uhr
Sa.:        9 Uhr bis 13 Uhr

Telefon: +49 (0)211 / 522 898- 0

E-Mail: info@peterschmitt.de